Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten rund um die Initiative bonn-rhein-sieg-fairbindet, ihre Partner und zum Thema „Beschäftigung von Menschen mit Behinderung“ im allgemeinen.
Netzwerk weitet sich auf Rhein-Sieg-Kreis aus

Bonn, 21.09.2017 | Am Donnerstag, den 21. September 2017, wurde das ehemalige Bonner Netzwerk auch auf den Rhein-Sieg-Kreis ausgeweitet. Demnach nennt sich das Netzwerk nun nicht mehr „bonnfairbindet“, sondern bonn-rhein-sieg-fairbindet.

weiterlesen

Aktion Mensch stellt Initiative bonnfairbindet vor

Bonn, 20.06.2017 | Im Rahmen der Sendung „Aktion Mensch Gewinner“ stellte die Aktion Mensch im Vorabendprogramm des ZDF am Sonntag, den 18. Juni 2017, die Initiative bonnfairbindet vor.

weiterlesen

„Baskets-Engagement für inklusives Arbeiten vorbildlich“

Bonn, 04.04.2017 | Bundesligaspiel gegen Ludwigsburg im Zeichen der guten Sache: Baskets und Netzwerkpartner informieren im Rahmen des Aktionstages „Inklusion am Arbeitsplatz“ rund 5.000 Zuschauer darüber, wie die Inklusion von Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz gelingen kann.

weiterlesen

Gewinnspiel für den Kinoabend „Inklusion & Arbeit“ im Kinopolis

Bonn, 09.03.2017 | Auf der Facebook-Seite des inklusiven Burger-Restaurants „Godesburger“ können Sie noch bis 12. März an einem Gewinnspiel zum Kinoabend „Inklusion & Arbeit“ am 15. März im Kinopolis in Bad Godesberg teilnehmen.

weiterlesen

bonnfairbindet Veranstaltung mit den Telekom Baskets und Kinopolis

Bonn, 11.02.2017 | In der Wochenendausgabe des General-Anzeigers berichtete die Journalistin Ayla Jocob über die bevorstehende Veranstaltung des Netzwerks bonnfairbindet im Kinopolis am 15.März 2017.

weiterlesen

bonnfarbindet-Infoabend „Arbeit & Inklusion“ im Kinopolis Bonn

Bonn, 02.01.2017 | Am Mittwoch, den 15.März 2017, lädt das Netzwerk bonnfairbindet zu einem abwechslungsreichen Infoabend zum Thema „Arbeit und Inkluison“ ins Kinopolis Bonn Bad Godesberg ein.

weiterlesen

bonnfairbindet-Partner Godesburger gewinnt Inklusionspreis des Landes NRW

Bonn, 01.07.2016 | Am heutigen Nachmittag wurde Deutschlands erstes inklusives Burger-Restaurant „Godesburger“ mit dem Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Das Restaurant aus Bonn-Bad Godesberg beschäftigt zu 50 Prozent Menschen mit einer Behinderung. Der Godesburger wurde in der Kategorie „Arbeit und Qualifizierung“ durch Arbeitsminister Rainer Schmeltzer für „die erfolgreiche und vorbildhafte Inklusion“ von Mitarbeitern mit einer Behinderung ausgezeichnet.

weiterlesen

bonnfairbindet zählt zu den besten Inklusionsprojekten in NRW

Bonn, 01.07.2016 | Für den vorbildlichen Netzwerkaufbau und die Etablierung einer Lotsenfunktion für Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit Behinderung wurde die Initiative bonnfairbindet für den Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen nominiert. Damit zählt es aus Sicht der Jury zu den 20 besten der insgesamt 200 eingereichten Inklusionsprojekte. „Wir freuen uns sehr über die Nominierung und sehen Sie als Anerkennung der engagierten Arbeit aller beteiligten Netzwerkpartner“, erklärt Jan-Philipp Buchheister (Projektleiter bonnfairbindet) am Rande der Preisverleihung in Düsseldorf.

weiterlesen

bonnfairbindet für NRW-Inklusionspreis nominiert

Bonn, 20.06.2016 | Couragiert hatte sich der Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie e.V. für den Inklusionspreis des Landes NRW 2016 beworben und gleich zwei Projekte ins Rennen geschickt: „Godesburger – Deutschlands erstes inklusives Burger-Restaurant und „bonnfairbindet – ein Netzwerk zur Schaffung eines inklusiven Arbeitsmarktes“.

weiterlesen

 Einsatz für betriebsintegrierte Arbeitsplätze

Bonn, 03.12.2015 | In der Aktionswoche der Menschen mit Behinderung besuchte die Ar-beitsagentur Bonn/Rhein-Sieg und die Jobcenter Bonn und Rhein-Sieg die Firma Eaton um sich über die Herausforderungen und Chancen von betriebs-integrierten Arbeitsplätze auszutauschen.

weiterlesen

bonnfairbindet mit Inklusionspreis ausgezeichnet

Essen/Bonn, 24.11.2015 | „bonnfairbindet verknüpft in überzeugender und vorbildlicher Weise verschiedene Inklusionsstrategien für und in der Region Bonn/Rhein-Sieg“, erklärt Martina Hoffmann-Badache, Staatssekretärin im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen anlässlich der Verleihung des AGpR-Inklusionspreises in Essen. Eine unabhängig besetzte Jury wählte das Bonner Netzwerk aus insgesamt 19 Einreichungen auf den ersten Platz.

weiterlesen

Mehr als Quotenerfüllung: Inklusion im Unternehmen

Köln/Bonn, 7.10.2015 | Inklusion ist derzeit ein vieldiskutiertes Thema. Aber wie sieht eine erfolgreiche HR-Strategie für eine gleichberechtigte Integration von Menschen mit Behinderung im Unternehmen konkret aus? Das gestrige Business Breakfast der Jobbörse von kalaydo.de in Bonn zum Thema „Mehr als CSR: Unternehmen auf dem Weg zur betrieblichen Inklusion“ mit Jan-Philipp Buchheister, Projektleiter des Netzwerks „bonnfairbindet“ und Christian Windeck, Geschäftsführer der PR-Agentur rheinland relations GmbH, stellte erfolgreiche HR-Strategien und Praxisbeispiele vor. Ort der Veranstaltung war Deutschlands erstes inklusives Burger-Restaurant „Godesburger“ in Bonn Bad Godesberg.

weiterlesen

Der neue bonnfairbindet Newsletter ist raus

15.10.2015 | Seit dem 5. Oktober ist der neue bonnfairbindet Newsletter raus und informiert wieder über interessante Projekte und Maßnahmen rund um das Thema „Inklusion auf dem Arbeitsmarkt“ in Bonn und Umland.

weiterlesen

Zum neuen Schuljahr startet die Maßnahme „Berufliche Qualifizierung inklusiv“

25.08.2015 | In Kooperation mit bonnfairbindet startet zum neuen Schuljahr 2015/2016 die ausbildungsvorbereitende Maßnahme „Berufliche Qualifizierung inklusiv“ am Friedrich-List-Berufskolleg. Erstmalig sind auch fünf Schülerinnen und Schüler mit einer Behinderung in die Maßnahme aufgenommen worden und bereiten sich nun ein Jahr lang auf die Aufnahme einer Berufsausbildung vor.

weiterlesen

Landesweit einzigartige Lotsenfunktion macht Bonner Arbeitsmarkt fit für Menschen mit Behinderung

24.08.2015 | Der „Lotse“ der Initiative bonnfairbindet vereinfacht Arbeitgebern und Arbeitnehmern mit Behinderung den Zugang zu Fördermitteln und Unterstützungsangeboten. Darüber hinaus umfasst die neue Lotsenfunktion ein individuelles Beratungsangebot für Bonner Unternehmen und die Vermittlung von Jobsuchenden mit einer Behinderung. Das breit aufgestellte Netzwerk von u.a. Arbeitgebern, Sozialunternehmen, Gewerkschaften, Kostenträgern und der Stadt Bonn schaltet eine Hotline und eine Webseite für die Fragen von Unternehmen und Menschen mit Behinderung frei.

weiterlesen

Kostenlose Inhouse-Seminare für Arbeitgeber zum Thema „Mitarbeiter mit Behinderung“

14.07.2015 | Die Initiative bonnfairbindet bietet Bonner Arbeitgebern kostenlose Inhouse-Seminare zum Thema „Mitarbeiter“ mit Behinderung an. Das Seminarprogramm umfasst aktuell fünf Module – vom richtigen Umgang mit psychischen Erkrankungen am Arbeitsplatz bis zur zur Aufrechterhaltung der Produktivität von Mitarbeitern mit Behinderung. Bei der Ausgestaltung der Seminare geht bonnfairbindet im Detail auf die individuellen Fragestellungen und Anforderungen des interessierten Unternehmens ein.

weiterlesen

BITKOM und bonnfairbindet organisieren erfolgreiches IT-Speeddating für Menschen mit Behinderung

10.06.2015 | Im Rahmen des Projektes „Inklusive IT-Berufe“ hat der Branchenverband BITKOM gemeinsam mit Kooperationspartnern, wie der Initiative bonnfairbindet, am Montag, den 8. Juni, zum Speeddating in die Deutsche Welle geladen.

weiterlesen

Peer Counseling unterstützt Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben

04.05.2015 | Der Integrationsfachdienst Bonn/Rhein-Sieg (IFD) stellt erstmalig ein Angebot von Menschen mit Behinderung für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Entwickelt wurde das Konzept im Rahmen des vom Landschaftsverband Rheinland geförderten Modellprojekts „Peer Counseling“, das seit Juni 2014 durchgeführt wird.

weiterlesen